Ypsilon kopfüber, 1995